Nudelgarten - wo die Nudeln wachsen - Essen in Duisburg Neudorf Startseite
Verschiedene Sorten NudelnVerschieden Sorten SpagetthiTäglich wechselnde Karte

Wo die Nudeln wachsen

Viele Nudeln kommen aus der Fabrik......

Unsere Nudeln wachsen in Duisburg-Neudorf, seit 24 Jahren, Aschermittwoch 1989. Handwerklich gemacht mit traditionellen Guss-Formen: Spiralnudeln, Spaghetti, Bandnudeln und unsere Lasagneblätter haben dadurch eine rauhe viel größere Oberfläche. Mehr Oberfläche bedeutet mehr Geschmack. Schon ohne Soße! Soße bleibt an der extra-großen rauhen Oberfläche besser haften. Nudel für Nudel gibt es mehr Soße und mehr Geschmack!

Unsere Nudeln werden auf Holzrahmensieben luftgetrocknet. Dadurch bleibt die vorteilhafte große offenporige Oberfläche voll erhalten.

Das ist natürlich etwas teurer als bei industrieller Fertigung. Eine 100g.-Portion kostet je nach Form 0,50 bis 0,70€. Der große Aufwand lohnt aber nur, wenn auch die Zutaten stimmen.

Deshalb verarbeiten wir nur besten Hartweizen. Den bereitet uns ein Müller in Süd-Deutschland vor: Der ölhaltige Weizenkeim bleibt zum Teil erhalten. Das bringt noch einmal mehr Geschmack. Der natürliche Klebergehalt ist so stark, dass unsere Nudeln ohne Ei bleiben.

Hartweizen- oder Dinkel- sind schon pur und ohne Soße ein besonderer Genuß.  Die Sorten mit Basilikum, Kräuter der Provence, Chilli, Curry, Spinat oder Tomate-Oregano schmecken ebenso mit ein wenig Butter oder Oliven-Öl. Oder Sie nehmen unseren selbstgemachten Soßen aus dem Glas....

nest_rot.png
footer